DEMONTRATION am 17. Oktober 2015 in Freiburg! Stopp den Rassismus!

Niemand flieht ohne Grund! Kommt zahlreich zur Demonstration!

Demo (2) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für DEMONTRATION am 17. Oktober 2015 in Freiburg! Stopp den Rassismus!

Aktionstage am 30./31. Oktober gegen Ausgrenzung in Karlsruhe

Auch das Regierungspräsidium Karlsruhe ist ein Tatort

Aufruf KA_1KA_2
In Baden-Württemberg sind das Regierungspräsidium Karlsruhe und einige seiner Referate sowie das BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) für die Registrierung, Unterbringung, Anhörung und Verteilung von Geflüchteten verantwortlich. In ihren Verantwortungsbereich fällt auch die Organisation von Abschiebungen.
Schon seit den 90er Jahren werden Menschen dafür in Sammellagern separiert, um sie schneller in Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aktionstage am 30./31. Oktober gegen Ausgrenzung in Karlsruhe

Eilt! Unterschreiben! Gegen die Abschiebung von Antony EDORH aus Togo!

Sofortiger STOPP der Abschiebemaßnahmen gegen Antony EDORH aus Togo!Antony_2

Für das Recht auf den sofortigen Beginn der Ausbildung zum Mechatroniker!

Eilt! Unterschreiben!  

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie wir erfahren haben, sollte Antony Edorh am 01. Oktober 2015 nach Togo abgeschoben werden. Antony lebt seit November 2011 in Freiburg. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Eilt! Unterschreiben! Gegen die Abschiebung von Antony EDORH aus Togo!

Abschottung, Abschreckung und Obdachlosigkeit wird zum Programm der deutschen Bundesregierung

Auf die Straße P1070264!!!!

In Zukunft sollen Menschen, die nicht abgeschoben werden können, weil sie z.B. keine Heimreisepapiere haben, keine Duldung mehr bekommen, sondern nur noch eine Bescheinigung über die Ausreisepflicht, mit der sie dann nicht mehr arbeiten dürfen. Auch bei Ablehnungen als offensichtlich unbegründet oder bei Asylbewerbern aus „sicheren“ Herkunftsstaaten soll ein Arbeitsverbot gelten. Asylsuchende, die an der Grenze Asylantrag stellen, können gleich inhaftiert werden. Und so weiter… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergründe | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Abschottung, Abschreckung und Obdachlosigkeit wird zum Programm der deutschen Bundesregierung

Protest gegen Aufnahmebedingungen in Freiburg

Bündnis für die Verwirklichung von FlüchtlingsrechtenZelt

Hallo lieber UnterstützerInnen,
PM Willkommenszelt   Flyer Willkommenszelt

wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt sind heute die ersten Geflüchteten in der Freiburger Bedarsorientierten Erstaufnahmestelle (BEA) in der Lörracher Straße in Freiburg untergebracht worden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Protest gegen Aufnahmebedingungen in Freiburg

Demonstration am 19. September 2015, 12 Uhr, Kronenplatz Karlsruhe

Seid solidarisch und nehmt an der Demonstration teil!

Aufruf  | CallAppelAppel_francais

  • Stop deportation et discrimination des refugies!
  • Stop deportation and discrimination of refugees!
  • Stoppt die Abschiebungen und die Diskriminierung von Geflüchteten!

Die Karlsruher Refugee community organisiert zusammen mit anderen Geflüchteten und Unterstützer-Gruppen eine Demonstration gegen Abschiebung und Diskriminierung von Geflüchteten in Deutschland. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Demonstration am 19. September 2015, 12 Uhr, Kronenplatz Karlsruhe

Unterschriftenaktion unter die Petition für Frau Ametovic und die Kinder beendet.

Insgesamt mehr als 8.500 Unterschriften!P1080483

Beteiligen Sie sich (euch) an der Briefkampagne an den Bundespetitionsausschuss für ein „„Sofortiges Wiedereinreise- und Rückkehrrecht von Frau Sadbera Ametovic und ihren Kindern nach Freiburg!“  Offener Brief
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unterschriftenaktion unter die Petition für Frau Ametovic und die Kinder beendet.

Schwierige Situation am Bahnhof Keleti / Budapest

Weitere Solidarität ist heute notwendig!

Filme | „Was wir in unserem gestrigen Kommentar prognostiziert haben, ist Kelitinun bereits eingetreten: Am Bahnhof Keleti campieren momentan mindestens tausend Menschen, darunter hunderte Kinder.  Zweifelsohne kann hier von einer humanitären Katastrophe mitten in Europa gesprochen werden, die sich noch weiter verschärfen wird, wenn den Menschen nicht umgehend ermöglicht wird, mit dem Zug weiterzureisen.“ Quelle bordermonitoring

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schwierige Situation am Bahnhof Keleti / Budapest

77 Personen abgeschoben, davon 71 aus Baden-Württemberg

Busfahrer mit Thor Steinar T-Shirt beteiligt sich an Sammelabschiebung

P1080863

Ist das, das Verständnis von GRÜN-SPD zur historischen Verantwortung? 

Am heutigen Montag den 24. August 2015 fand erneut eine Sammelabschiebung vom Flughafen Karlsruhe Baden-Baden satt. Insgesamt wurden 77 Personen aus sicheren sozialen Verhältnissen von Deutschland nach Serbien und Mazedonien abgeschoben. Mehr als die Hälfte der Betroffenen waren Kinder und Jugendliche. Die meisten der Abgeschobenen kamen aus Baden-Württemberg. more

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 77 Personen abgeschoben, davon 71 aus Baden-Württemberg

Aufruf zum Protest gegen Sammelabschiebungen vom Baden-Airpark am 24. August ab 7.00 Uhr

Historische Verantwortung wahren – Humanitäres Bleiberecht für Roma!

Baden-Airpark

Am 24. August soll um 10 Uhr vom Baden-Airpark aus ein Abschiebeflug nach Serbien und Mazedonien starten. Davon werden viele geflüchtete Roma betroffen sein. Unser Engagement muss sich gegen dieAbschiebungen richten. Wir rufen zum Protest auf! Mehr Informationen hier.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aufruf zum Protest gegen Sammelabschiebungen vom Baden-Airpark am 24. August ab 7.00 Uhr