Treffen in Pforzheim zur Vorbereitung einer Demonstration gegen das Abschiebegefängnis

Gegen das Abschiebegefängnis, die Ausweitung des Abschiebegewahrsams und die weitere Aushöhlung des Asylrechts

Mittwoch, 15. März 2017, 19.30 Uhr, DGB-Haus in Pforzheim, Rathgebstr. 23

Warum wollen wir in Pforzheim vor dem Abschiebegefängnis demonstrieren?

Der Europäische Gerichtshof hat 2014 die langjährige und rechtswidrige Praxis, Geflüchtete in normalen Justizvollzugsanstalten (JVA) einzusperren, wie beispielsweise in Mannheim, gestoppt. Die baden-württembergische Landesregierung hat nun seit April 2016 in Pforzheim, in einer ehemaligen Jugendhaftanstalt, ein Abschiebegefängnis eingerichtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Treffen in Pforzheim zur Vorbereitung einer Demonstration gegen das Abschiebegefängnis

Termine im März 2017 in Baden-Württemberg

Veranstaltungen, Treffen, Kundgebungen und Demonstration

7. März 2017, 19.00 Uhr, „Roter Stern im Gewerbehof“, Steinstr.23 (2.OG), Karlsruhe | Einladung des Offenen Antirassistischen Treffen in Karlsuhe Zur Vorbereitung einer Demonstration gegen Abschiebungen am Beispiel Afghanistan und die weitere Aushöhlung des Asylrechts am 8.4.17 in Karlsruhe Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Termine im März 2017 in Baden-Württemberg

Kommt zahlreich zur Kundgebung und Aktion „Mit Herz gegen Härte“! | 15. März 2017 nach Tübingen

Aufruf zum herzhaften Empfang! Kommt zur Kundgebung!

♦ Fast wöchentlich lässt Herr Strobl per Sammelabschiebeflieger vom Baden Airpark in die Balkanländer abschieben – in Rassismus und soziales Elend. Unter den Zwangsrückgeführten sind häufig auch schwer kranke Menschen oder Menschen, denen aufgrund ihrer guten  Integrationsleistungen eigentlich in Deutschland ein Aufenthaltsrecht zustehen müsste.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Kommt zahlreich zur Kundgebung und Aktion „Mit Herz gegen Härte“! | 15. März 2017 nach Tübingen

Demonstration am 18. März 2017 gegen das G20-Finanzminister.innen Treffen in Baden-Baden

In Solidarität mit Bewegungen in anderen Ländern gehen wir auf die Straße

Am 17. und 18. März findet in Baden-Baden das Treffen der FinanzministerInnen statt, das zur Vorbereitung des G20-Gipfeltreffens am 7. bis 9. Juli in Hamburg dient. Zwanzig Regierungen und Vertreter der globalen Finanzinstitutionen treffen Richtungsentscheidungen, die das Schicksal der Menschen in allen Ländern der Erde betreffen. Flyer   Das AntiRA-Netzwerk Baden-Württemberg ruft zur Teilnahme an der Demonstration auf.
Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Demonstration am 18. März 2017 gegen das G20-Finanzminister.innen Treffen in Baden-Baden

Protest am Aschermittwoch

Protest gegen Abschiebungen

Pressemitteilung des Antira-Bündnisses Baden-Württemberg vom 25.02.2017

Am 1.3.2017 wird in Biberach im Rahmen des politischen Aschermittwochs der Grünen Winfried Kretschmann auftreten. Diesen Auftritt wird das Antira-Bündnis Baden-Württemberg nutzen um den Protest an der aktuellen Abschiebepraxis der grün-schwarzen Landesregierung direkt an den Ministerpräsident Kretschmann und die Grünen heranzutragen und ihm eine Petition für einen sofortigen Abschiebestopp nach Afghanistan zu überreichen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Protest am Aschermittwoch

Netzwerk Treffen am 19. Februar 2017 in Karlsruhe

EINLADUNG

nächstes AntiRA-Netzwerktreffen, So. 19. Februar 2017, 14 bis 17 Uhr, Karlsruhe, Roter Stern im Gewerbehof, Steinstraße 23 (Gewerbehof), 2.OG

Liebe Leute,

nach der Aktionskonferenz am 28. Januar 2017 wollen wir die weiteren Planungen für die nächsten Monate besprechen. Erfreulicherweise gab es bei der Konferenz zahlreiche Vorschläge und Ideen, wie wir uns weiterhin in den politischen Alltag einbringen können.

Im Folgenden sind nun die entwickelten Ideen, Projekte und Aktionen aufgeführt. Was wir von den Planungen umsetzen können, hängt von Eurer Beteiligung ab! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Netzwerk Treffen am 19. Februar 2017 in Karlsruhe

Beiträge der Aktionskonferenz auf Video

Auf Youtube gibt es eine Playliste für einige Beiträge.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Beiträge der Aktionskonferenz auf Video

Erfolgreiche Aktions-Konferenz am 28. Januar 2017

Schließt euch dem Netzwerk an. Vielfältige Aktionen und Engagement geplant!

„Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.“ Bertolt Brecht
Erfolgreiche Aktions-Konferenz zu der das Antirassistische Netzwerks am 28.1.2017 nach Karlsruhe eingeladen hat. Weitere Vernetzung und Aktionen beschlossen.

Pressemitteilung 29.01.2017 | Das AntiRA-Netzwerk Baden-Württemberg lud am Samstag den 28. Januar 2017 zu einer Konferenz nach Karlsruhe ein. Etwa 120 Engagierte aus verschiedenen Städten und Gemeinden, die in

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erfolgreiche Aktions-Konferenz am 28. Januar 2017

Programm der Aktionskonferenz am 28. Januar

Workshops am Mittag

14 Uhr – Beginn der Workshops

Workshop I – Gesetzesänderungen, Abschiebungen, Protest

Input von Jean McKinley Flüchtlingsrat Baden-Württemberg und einem Vertreter des AntiRA-Netzwerks

Die aktuelle Asylpolitik verweigert immer mehr Geflüchteten Rechte und Aufenthalt. Mit Dublin IV ist der Ausstieg aus dem Flüchtlingsschutz angekündigt. Warum ist es insbesondere heute von Bedeutung, Rechte für ALLE einzufordern? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Programm der Aktionskonferenz am 28. Januar

Freiheit für die Fluchthelfer und Geflüchteten von Igoumenitsa

Fluchthilfe ist ein Akt menschlicher Solidarität

Freilassung erfolgte am 30. Dezember 2016 | Das Antirassistische Netzwerk Baden-Württemberg / Germany fordert die sofortige Freilassung der am 28.12.2016 in der griechischen Hafenstadt Igoumenitsa festgenommen baskischen Fluchthelfer*innen und zwei Geflüchteten.

Am 28.12.16 sind in der griechischen Hafenstadt Igoumenitsa zwei baskische Fluchthelfer*innen und acht in ihrem Wohnmobil versteckte Geflüchtete bei dem Versuch, auf einer Fähre nach Italien zu gelangen, festgenommen worden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Freiheit für die Fluchthelfer und Geflüchteten von Igoumenitsa