Kampagne von Pro Asyl: Ausverkauf der Flüchtlingsrechte stoppen!

Gegen die unmenschliche Abschottungspolitik an Europas Grenzen

Pro Asyl hat eine Kampagne gestartet, um EU-Ratspräsident Herman van Rompuy aufzufordern, sich beim Treffen des europäischen Rates am 24. Juni für die Aufnahme der im tunesisch-libyschen Grenzgebiet festsitzenden Flüchtlingen einzusetzen und sich der Abschottungspolitik der Europäischen Union entschieden entgegenzustellen.

Link zur Unterschriften Kampagne

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Transnational abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.